Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ministerin Scharrenbach beim Baustellenfest in Königsborn

Der Fortschritt ist deutlich sichtbar: Im Rahmen eines langwierigen und intensiven Beratungs- und Verhandlungsprozesses und mit der finanziellen Unterstützung der sozialen Wohnraumförderung des Landes Nordrhein-Westfalen entsteht in Unna-Königsborn aus einer Problemimmobilie eine städtebaulich und architektonisch attraktive Neubau-Anlage. Rund 130 bedarfsgerechte, bezahlbare Wohnungen in unterschiedlichen Größen und Grundrissen entstehen bis zum Frühjahr 2020. Alle Wohnungen sind barrierefrei und mit Aufzügen erreichbar. Am 28.06.2019 hatte der Investor und Bauherr Dieter Schöneich zum großen Baustellenfest eingeladen. Rund 200 Interessierte, darunter viele Nachbarn, Projektverantwortliche, Vertreter der Kreisstadt und des Kreises Unna, Unterstützer und Wegbegleiter des Projektes nutzten die Chance und erhielten einen exklusiven Eindruck von den ersten fertigen Wohnungen und Grundrissen in Haus A.

Baustellenfest Parkquartier Königsborn, Foto: Dennis Sakowski

Gekommen waren auch Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, und Vertreter der NRW.Bank. Sie nutzten die Gelegenheit, um sich selbst ein Bild von der positiven Entwicklung zu machen, das dem ganzen Quartier zugute kommen wird. „Alle Beteiligten haben bei diesem Projekt Hand in Hand gearbeitet, um Verbesserungen für die Bewohner des gesamten Wohnquartiers umzusetzen. Zugleich ist das Projekt ein Beispiel dafür, wie private wohnungswirtschaftliche Investitionen aller Eigentümer sinnvoll und zielführend durch öffentliche Investitionen flankiert werden können“, würdigte die Ministerin den Baufortschritt.

Bürgermeister Werner Kolter mit Quartiersmanager Liberto Balaguer, Foto: Dennis Sakowski

Quartiersmanager Liberto Balaguer moderierte das Baustellenfest und interviewte die Ministerin Scharrenbach, Werner Kolter, Bürgermeister der Kreisstadt Unna, den Investor und Bauherren Dieter Schöneich sowie Melanie Kloth von der NRW.Bank zu Beginn der Veranstaltung. Nach der Einführung, die von einer Tanzaufführung von Kindern der KiTa Rasselbande aufgelockert wurde, ging es mit allen Beteiligten zur Besichtigung und Führung durch Haus A des Neubauvorhabens. Bei kühlen Getränken und Grillwürstchen ließen die Besucher den Nachmittag gesellig ausklingen.

Baustellenfest „Parkquartier Königsborn“ am 28.06.2019, Foto: Alfred Körbel